IT-Systemadministrator für Rechnungswesen

Jedes Unternehmen ist durch die EU DSGVO zum Handeln gezwungen. Fachverbände rechnen mit einer Abmahnwelle. Für Kleinunternehmer ist es oft entscheidend ob eine Partnerschaft mit einem IT-Administrator oder einen IT-SYSTEMadministrator für Rechnungswesen besteht.

Die Unterschiede sind dramatisch

IT-Administrator oder
IT-Systemadministrator

Der Administrator ist, gerade bei Kleinunternehmern, üblich. Er beschränkt sich auf die Technik und hält diese auf dem Laufenden. Der Systemadministrator, gerade im betrieblichen Rechnungswesen, betrachtet das System. Das heisst, das Zusammenspiel zwischen Technik, Software und Mensch. Der Nutzen einer EDV, die Effizienz und damit die genaue Kenntnis über die betrieblichen Arbeitsabläufe, sind das Aufgabengebiet dieser Spezialisten.

Im Jahr 2017 hat die GfUD eine sehr interessante Umfrage unter den

Umfrage unter Kleinunternehmen in Bergisch Gladbach
Umfrage unter Kleinunternehmen in Bergisch Gladbach

Kleinunternehmern in Bergisch Gladbach durchgeführt. Essenz ist, das der Kleinunternehmer mit geringem Anspruch, sehr einfach und sehr uneffektiv mit ihrer EDV und dem Service höchst zufrieden ist!

Prozentual ist hier das Einsparpotential und auch das Betätigungsfeld der nicht Amateur-Administratoren gigantisch.

Der Kleinunternehmer hat jetzt, mit Einführung der EU DSGVO, keine andere Wahl: Arbeitsprozesse und EDV müssen im Hinblick auf den Datenschutz dokumentiert und gesichert werden. Damit wird der schlichte Administrator, der sich nur mit dem „zusammen klicken“ von billigen Computern und billigen Betriebssystemen beschäftigt, schlicht überfordert sein. Beobachten wir Gemeinsam, wieviele die zu erwartende Abmahnwelle dahin rafft.

Kaffee, Kippe und Tastatur

Der Computerclub Bergisch Gladbach.

Mehr war nie nötig mich auch in der Freizeit zu beschäftigen.

Leider gab es bisher in Bergisch Gladbach noch keinen Computerclub in dem man zusammen mit anderen Enthusiasten über alle Themen der Computerwelt fachsimpeln und programmieren konnte. Ich habe im Moment noch keine Ahnung ob es überhaupt so viele Enthusiasten gibt, das es sich „Club“ nennen darf.

Meine Zeit als Dozent und Administrator, der auch mit dem Endanwender in Kontakt kam, zeigte mir, dass das Interesse schon da ist. Es ist sogar notwendig – im Beruf wird es häufig verlangt und voraus gesetzt, in der Praxis fehlt häufig jedes Grundwissen.

Auch habe ich Leute kennen gelernt, die soviel Kreativität besaßen, das sie durchaus in der IT Branche etwas werden könnten.

In diesem Club würde ich gerne viele verschiedene Menschen kennen lernen. Mit Geeks auf Augenhöhe gemeinnützige Projekte unterstützen, mit Interessierten an PC’s schrauben und mein Wissen kostenlos an Endanweder weiter geben.

Oft habe ich auch Gelegenheiten gesehen, aus denen eine berufliche Karriere oder Zusammenarbeit entsetehen hätte können. Ich lade dazu ein, mit mir den Club mit Leben zu füllen.

USV Service

IT-Anlagen reagieren sehr empfindlich auf Schwankungen oder Unterbrechungen der Stromversorgung

IT-Anlagen reagieren sehr empfindlich auf Schwankungen oder Unterbrechungen der Stromversorgung. Schäden an Hard- und Software, Datenverfälschungen oder -verluste können die Folge sein. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) kann solche Miseren verhindern. Allerdings herrscht auf Seiten der Anwender große Unklarheit über die verschiedenen Arten von USV-Systemen und deren Eigenschaften.

Eine vorhandene USV sollte mindestens einmal Jahr geprüft werden – ein Akku-Satz hat nur eine begrenzte Lebensdauer. Lassen Sie sich umfassend, unverbindlich und neutral beraten.