BASH: Auswertung Rückgabewert

Riesige TAR-Files und langsame Internetverbindungen sind der Garant für Frust und fehlerhafte Backups. Ein kleines Script sorgt für penetrante Neustarts bis die Aufgabe erledigt ist.

1
2
3
4
5
6
7
8
#!/bin/bash
ergebnis=1
 
until [ $ergebnis -eq 0 ]
do
	rsync -avP /Sicherung.tar  user@host:.
	ergebnis=$?
done

Der Prozess rsync gibt „return 0“ zurück, wenn er erfolgreich beendet wir. Bricht der Prozess aus irgendeinem Grund ab – zB. Verbindungsabbruch- wird der Prozess neu gestartet.

Ganz besonders fein, wenn man je nach return Wert, zum Beispiel eine EMail generieren lässt.