PHP7 rächt Nachlässigkeit

Immer wieder kommt es zu Problemen, wenn PHP Versionen größer 5.3 installiert werden. Ab und an gehe ich auf Fehlersuche.

Log Dateien geben nicht unbedingt Auskunft – ich rufe mit der Konsole die index.php auf und arbeite mich, von da an im Gesamtwerk, weiter.

Integer Dezimal gedacht, Octal programmiert

Beschäftigt hat mich ein, im Browser nicht aufrufbaren Code, der diese Fehlermeldung erzeugte: Parse error: Invalid numeric literal in…………

Den „Fehler“, der keiner ist, findet man schnell. Seit PHP5.4 wird eine Zahl, mit vorangestellter 0 (Null) nicht als dezimal Integer sondern octal interpretiert. Für PHP ist 08 nicht 8 weil es Octal keine 8 gibt! Würde man 0x8 schreiben, ist die Zahl 8 Hexadezimal und auch dezimal 8 – octal allerdings 10.

Es muss also beim programmieren streng darauf geachtet werden, in welchem Zahlensystem man sich denn befindet. Abhilfe könnte ein Code Review mit suchen/ersetzen Bash Lauf sein, will man nicht File für File im VI Editor lesen.

Octales Zahlensystem im Vergleich zu dezimal, hexdezimal und binär. Quelle: Wikipedia

WordPress – Sorglos mit Jetpack

Webdesign ist so garnicht meine Welt – ich sehe es als Notwendigkeit an. Nach langem probieren mit CMS Systemen wie Joomla, Drupal und Typo3 bemühte ich mich um WordPress.

Nichts ist so einfach, so klar, strukturiert und vielseitig wie

Wordpress Plugin's
WordPress Plugin’s

WordPress. Vor allem, wenn man wie ich auf stundenlange Installations- und Konfigurationsorgien verzichten möchte.

Und WordPress setzt mit ihrem Plugin „Jetpack“ noch einen oben drauf. Nicht nur das sich die Ladezeit einer Seite mit vielen Bildern mehr als halbiert, es regelt auch die parallele Verbreitung des Beitrags in alle wichtigen sozialen Netze.

Die Installation des Plugin’s sollte aber überlegt sein. Nicht jedes Template oder jedes andere Plugin funktioniert zusammen mit Jetpack. SEO Plugin’s, zum Beispiel, sind tabu – führen sogar zu unangenehmen Fehlern.

Das einbetten von Shortcode ist mit Jetpack etwas spartanisch ausgefallen und im täglichen Gebrauch „nicht schön“. Hier kann und soll parallel ein weiteres Plugin installiert werden. Im Bild ist meine persönliche, für mich perfekte, Installation. Probiert es mal aus.

Copyright mit aktuellem Jahr

Erstaunlich – WordPress und Magento haben das nicht vor gesehen: Die Copyright Information unten im Seitenfuss wird nicht automatisch aktualisiert. Zahlreiche How-To’s finden sich im Netz die dem Leser einen PHP Code zur Nachbessereung anbieten.

Bildschirmfoto - 01.09.2016 - 15:58:13
HTML JavaScript

Was ist aber mit denen die nicht in den Code einsteigen wollen oder eben nur auf die Schnelle über das Editorensystem ändern wollen? Dort wird nämlich bei beiden System nur HTML Code zugelassen.

Nach endlos langem suchen habe ich ich Lösung gefunden (mitschreiben, merken):

<script type="text/javascript">
 var d = new Date();
 document.write(d.getFullYear())
 </script>