Schulungen – Ein grosser Spass

Ich habe im Lauf der Jahre den Blick dafür verloren, was eigentlich Standardwissen im Umgang mit gängiger Software ist oder sein soll.

Als Dozent lerne ich viele verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen kennen. Alle haben unterschiedliche Anforderungen an die Standardsoftware von Microsoft und es macht Sinn, den Unterricht so speziell und individuell, angepasst an die Ziele der Schüler, zu geben.

Von Grund auf erkläre ich die wichtigsten und wesentlichen

unterricht
Excel Schulung August 2016

Funktionen anhand von Beispielen. Fallbeispiele, mit denen es dann in die Tiefe der Materie geht, sollen meine Schüler selbst beitragen. Spannend zu sehen, wie ein Koch Excel oder die Sprechstundenhilfe Outlook nutzt.

Da alles in kleinen Gruppen (1-4 Personen) statt findet, können die Schüler die Tiefe des vermittelten Wissens selbst bestimmen. Das ist auch gut so, finde ich. Denn Wissen, das mit Spass und Interesse aufgenommen wird, bleibt auch im Hirn. Der eine hat mit einfachen Formeln in Excel schon genug, der andere steigt mit mir in die VBA Programmierung ein.