Apache2: BandWidth

Überwachungskameras in größerer Anzahl können das Netzwerk schon in die Knie zwingen.

Wenn 40 – 50 Kameras Livebilder produzieren, wird die Bandbreite des Internetanschlußes gerne mit ca. 250 MBit/s strapaziert. Es ist Unfug, wenn ein User alle Streams gleichzeitig nutzen will – kommt aber vor.

Das ist zu vermeiden. In einem Debian System kann das mod-bw bequem per Aptitude installiert werden.

In der conf des VHOSTs oder innerhalb der Location Konfiguration könnte es so aussehen:

Auch in dieser Konfiguration ist auf die Reihenfolge zu achten –> first match rules! In dem Fall begrenze ich die Bandbreite und die Anzahl der Verbindungen pro Session für das lokale Netztwerk nicht. Alle anderen Verbindungen haben nur eine Bandbreite von 1310762 Byte ( das sind 10 MBit ) auf 5 Verbindungen zur Verfügung. Im obigen iftop sieht man maximale 10 MBit/s für 5 Cams. Zum Vergleich, habe ich intern weitere 5 Cam Streams geöffnet:

30 MBit/s verbraucht die interne Verbindung. Selbe Anzahl an Streams, ist extern wirksam auf 10 MBit/s limitiert.

Weitere Verbindungsversuche enden mit dem Error 503