Windows 10: keine Cam nach Update

Ärgerlich: die Kamera am Laptop lief Jahre lang, dann kommt ein Update und nichts geht mehr. Nur die Ruhe!

Öffnen wir regedit und navigieren zu den Einträgen

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform

und

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform

An beiden Orten fehlt der Eintrag

Neues DWORD 32 Bit mit dem Wert 0 (Null) –> EnableFrameServerMode

Dann läuft die Cam ohne Neustart.

Debian: Offline Update

Update von DVD wenn kein Netzwerk verfügbar ist.

Das System auf dem neusten Stand zu halten, ist kein Hexenwerk. Das apt Werkzeug macht es uns einfach. Aber was, wenn zum Beispiel aus Gründen der Sicherheit, kein Zugriff auf das Internet möglich ist?

Mehr oder weniger aktuelle Updates lassen sich auch als DVD ISO Image auf einem anderen Computer mit WAN Zugang herunter laden (Link).

Das Image dann als CDROM einbinden – ich mache das über die fstab – und dann mit apt-cdrom als Repository dem System bekannt machen.

Hier kann sich das System unterschiedlich verhalten. Entscheident ist, dass das Image als /media/cdrom – so, wie es in der /etc/apt/sources.list eingetragen wurde – mounted, also verfügbar ist.

Das anschließende apt-upgrade installiert nun die Updates auf der DVD – apt autoremove anschließend nicht vergessen. Wird ein fehlender oder unbekannter Key moniert, die Zeile „deb cdrom:…..“ in der /etc/apt/sources.list auf „deb [ trusted=yes ] cdrom:…..“ ändern. Damit wird auch dem unbekannten Key vertraut und installiert die Quelle anstandslos.