MS SQL für Linux

Ich zeige mich durchaus beeindruckt und freue mich, das Microsoft einen weiteren Schritt in Richtung Professionalität gemacht hat.

Meine erste Installation, bei der das Download länger dauerte als denn das Installieren. „Eben mal“ einen Docker Container von Microsoft herunter geladen und dieser läuft tatsächlich SOFORT. (Link). Alles in weniger als 5 Minuten!

Microsoft Server
Microsoft Server CLI Abfrage

Für Entwicklung ganz OK – wie performant der Server im Docker Container, in einer virtuellen LINUX Instanz läuft, bleibt abzuwarten.

Microsoft Server
Microsoft Server ps Abfrage

Ich bin auf Eure Erfahrungen gespannt. Lassen wir uns den Port 1433 mal mit ein paar Massendaten stressen.

Journale selbst erstellt

Kleiner Tipp beim Umgang mit der Tryton ERP

Etwas umständlich ist die Suche nach Belegen und Buchungen im Tryton ERP System. Will man nicht in Views herum klicken und bei der Suche nach Buchungsnummer oder Fremdbelegnummer gar in verschiedenen Listen suchen, muss sich die Auswertung selbst anlegen.

LibreOffice kann hier helfen. Es besitzt im Programm „Base“ bereits alle nötigen Schnittstellen zu vielen Datenbanken – so auch zu Postgresql, welche Tryton nutzt. Mit etwas Geduld findet man die entsprechenden Tabellen die Belegnummer, Buchungsatznummer, Abstimmung und Fremdbelegnummer beinhalten. Achte auf die LEFT OUTER JOIN Bedingungen, da nicht alle Buchungssätze unbedingt Fremdbelegnummern besitzen. (Link)

Eingebunden in LibreOffice CALC oder Microsoft Excel lässt sich die Liste jetzt nach allem filtern und sortieren. In der Revision unglaublich hilfreich, wenn Konten gruppiert und Belegnummern schnell gefunden werden können.