Digitale Lohnschnittstelle

Die Digitale Lohnschnittstelle wird Pflicht für Arbeitgeber

Ab 1. Januar 2018 müssen Arbeitgeber, die ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung vom eigenen System anfertigen lassen, der Finanzbehörde die aufzuzeichnenden lohnsteuerrelevanten Daten bei LSt-Außenprüfungen über eine amtlich vorgeschriebene Schnittstelle elektronisch bereitstellen.

Ich nehme das dafür notwendige Softwareupdate sowie einige Änderungen und den Probelauf bei meinen Installationen kostenlos bis zum Dezember 2017 vor. Nutzer von SAP und Hamburger-Software-Haus erhalten darüber hinaus die Informationsschriften des Bundeszentralamts für Steuern bezüglich DLS.

Auch wenn Sie noch nicht Kunde sind, bin ich für Sie da. Lassen Sie sich unverbindlich bezüglich der seit 1.Januar 2017 verpflichtenden Änderungen in der GoB beraten. Sprechen Sie mich an und vereinbaren einen vor Ort Termin.