Tipp: Anpassung Script nach StableNet Update

Nach dem Update von StableNet von Version 10 auf 11 kann es zu Problemen mit sh Agent Scripts kommen.

Die Agent Scripts werden im neuen StableNet vor Aufruf (genauer) geprüft – sh Scripte wohl bemerkt. Der Parameter „Name“ darf nicht fehlen!

sh Script für StableNet Agent

Im StableNet 10 reichte es aus, wenn das sh Script als <parameters> lediglich <version> mitteilte. Jetzt ist auf einen belibigen <name> zu achten.

Grundsätzlich sind Änderungen im XML Schema bzgl. Business Process Scripts ergangen – unter Umständen erscheinen bei JAR Agent Scripts die Fehlermeldung „Attribute default is not allowed“ was dann in jedem AgentScript anzupassen ist.

Die MariaDB nicht auf die höchst mögliche Version updaten. Maximal Version 10.5.13. NICHT 10.5.16

Abgesehen davon läuft das Update einwandfrei.